Die Kalifornienrundreise ist finalisiert – Teil 2

So heute gehts weiter mit der Vorstellung der Route.

Teil 2: Von San Simeon bis Yucca Valley (06.06.-13.06.2009):

06.06.2009: Nach der Nacht in San Simeon geht es weiter nach Süden. Der heutige Teil der Route folgt etwas weniger dem , sondern etwas abseits dem Camino Real. Dazu geht es zunächst zur Missionsstation San Miguel Arcangel. Nach dem Besuch dort geht es die 101 immer weiter nach Süden bis nach San Luis Obispo und der dortigen Missionsstation. Und noch eine Missionsstation steht etwas weiter südlich auf dem Programm in Lompoc (La Purisma).

Nach den ganzen Missionen geht es dann weiter nach Solvang. Solvang ist eine dänische Enklave in . Nach einem Rundgang dort geht es dann schließlich zügig nach Santa Barbara (Goleta) zum Tagesendziel.

Die Route vom Tag:

Von San Simeon nach Santa Barbara (Goleta)

07.06.2009: Nach der Nacht in Santa Barbara steht noch ein kurzer Rundgang in der Stadt an, u.a. zur Missionsstation. Danach geht es weiter zum Tagesziel . Unterwegs werden noch 3 weitere Missionsstationen mit meinem Besuch beglückt 😉 :

  • San Buenaventura
  • San Fernando Rey de Espana
  • San Gabriel Arcangel

Die letze Station ist jedoch optional, da ich sie sonst einfach an einem der beiden Folgetage besuche.

Los Angles ist dann für 3 Nächte das Ende der ersten Reiseetappe.

Hier die Route wieder im Überblick:

Von Santa Barbara nach Los Angeles

08.06.2009 und 09.06.2009: Die beiden folgenden Tage sind für Los Angeles reserviert. Da ich einiges schon gesehen habe in LA, stehen diesmal zunächst folgende Punkte auf dem Programm:

  • Palisades und Topanga Gegend
  • Venice Beach
  • Watts Towers
  • ggf Chrystal Cathedral

10.06.2009: Nach den drei Nächten in Los Angeles geht es wieder zurück auf die Strasse nach Süden nach . Doch auf dem Weg dorthin sind jedoch zunächst erstmal wieder 2 Missionen auf dem Camino Real auf dem Programm: San Juan Capistrano und San Luis Rey de Francia. Danach jedoch mal wieder was ganz anderes – das Palomar Observatory. Diese Teleskopstation ist u.a. bekannt aus dem Film Contact.

Dann aber geht es ab nach San Diego ggf. noch mit dem Besuch der Mission (oder aber am Folgetag).

Die Route vom Tag:

Von Los Angeles nach San Diego

11.06.2009 und 12.06.2009: Die folgenden beiden Tage verbringe ich dann in San Diego. Neben der Besichtigung der Stadt steht auch Sea World auf dem Programm.

13.06.2009: Nach dem 2 Tagen in San Diego beginnt schließlich der Rückweg. Die erste Etappe führt dabei nach Yucca Valley. Auf dem Weg dorthin geht es nach zunächst recht langer Fahrstrecke ins Künstlerdorf Idyllwild und von dort nach Palm Springs. Dort steht u.a. das Palm Desert Museum auf dem Programm. In Yucca Valley gibt es dann noch den Desert Christ Park zu besichtigen, bevor eine ruhige Nacht wartet.

Die Route vom Tag:

Von San Diego nach Yucca Valley

Weiter gehts in Teil 3…

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.